Trend

Zurück

 

 

Nacktreiten, FKK ... immer beliebter!

FKK ist beliebt und für aufgeschlossene Menschen von heute auch kein Thema von Moral. Die Freiheit des Nacktseins zu geniessen, und das nicht nur am Strand oder in den eigenen vier Wänden oder im blickgeschützten Garten, gehört für immer mehr Menschen zum täglichen Leben. Und so verwundert es auch nicht, wenn Nacktreiten immer beliebter wird.

Im Internet gibt es mehrere Seiten, die sich dem Nacktreiten widmen, exemplarisch seien hier erwähnt:

  • Nackt reiten in der Natur. Hier schreibt der Besitzer eines Reiterhofes in der Eifel, bei dem auch nacktes Reiten möglich ist, viel zur Geschichte des Nacktreitens, über sein "erstes Mal", Nacktreiten als Therapie und auch ein wenig zur rechtlichen Situation.
  • Naturismus mit Pferden von Michael Zauels. Unter anderem mit Fragen und Antworten zum Thema: "Nackt auf dem Pferd"
    Von ihm ist auch:
  • Reiten wie im Paradies ... NACKT ZU PFERD: Vollkommene Harmonie mit Pferd und Natur, grenzenlose Freiheit, ungezwungen und ohne störende Kleidung, der direkte Kontakt mit dem Pferd... Mit Angeboten zum selber Nacktreiten etwa 18 km südlich von Bonn (und Links zu weiteren Angeboten weltweit), vielen Links zu diversen FKK-Seiten, Urlaubsangeboten, einem jährlichen Naturistencamp und, und und ...
    Dort gibt es auch eine große
    Bildersammlung mit zur Zeit 165 Bildern!

"Nacktreiten macht Spass", sagte mir eine erfahrene Reiterin. Ich kann es mir vorstellen, auch, wenn ich selber kein Reiter bin. Aber der direkte Kontakt zum Pferd, das "Natürlich-Sein", das direkte Empfinden, stelle ich mir als eine Steigerung des guten Gefühls vor, dass ich von meinen "normalen" FKK-Erfahrungen kenne.

Und wenn wir schon bei Bildern sind, will ich auch einen Hinweis auf eine Frau nicht vergessen, die mir schon des öfteren als Model im Bereich nackte Outdoorfotografie und speziell mit (auch ihren eigenen) Pferden aufgefallen ist: Katharina. Eine eigene Homepage kenne ich von ihr nicht, wohl aber ihre Sedcard bei Model-Kartei.de. Sie bietet auch (gegen einen kleinen Obolus) ihre Stallungen für Fotoaufnahmen an ... mal sehen, ob ich das mal nutze.

Nachtrag: Auch die BZ berichtete unter "FKK-Isabell nahm ihre Freunde mit zum freizügigen Ritt über die Brandenburger Dörfer Wird Nacktreiten jetzt Volkssport?" über Nacktreiten im Berliner Umfeld.



Eigene Webseite erstellen bei Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!