Naturismus mit Pferden

Zurück

 

 

EINIGE OFT GESTELLTE FRAGEN ZUM THEMA

 

- Nackt auf ungesatteltem Pferderücken - ist das nicht unhygienisch?

= Nein, weil das Pferdefell von in Offenstallhaltung lebenden Tieren sauber ist. Das sieht, fühlt und riecht man; unsere Pferde haben immer einen angenehmen Geruch. Sie leben immer draußen auf großen Weideflächen und haben vom Wälzen und Liegen höchstens etwas Erde im Fell, was leicht mit Bürste und Striegel abgeht. Im Sommer waschen wir außerdem die Pferde vor dem Ausritt, das ist vor allem bei Hitze für Pferde und Reitende sehr erfrischend. Wer möchte kann natürlich trotzdem gerne eine Decke oder ein Handtuch auf die Sitzfläche legen. Das geht erstaunlich gut, selbst im Trab und Galopp verrutscht so leicht nichts.

 

- Ohne schützende Kleidung, das tut doch weh, oder?

= Im Gegenteil, beim Reiten ohne Sattel mit langen Hosen scheuert oft der Stoff an der Haut. Ohne Kleidung kann nichts scheuern. Da alle drei Pferde rassebedingt einen flachen Widerrist haben und eine tiefliegende gut eingebettete Wirbelsäule, spürt man auch keine harten Knochen. Beim Reiten mit Sattel benutzen wir bei Bedarf Felldecken, die auf dem Sattel befestigt werden. Das ist dann genauso weich wie ohne Sattel.

 

- Okay, aber bei einem Sturz wäre die Verletzungsgefahr ohne Kleidung größer als mit.

= Das ist richtig. Wer nackt auf Asphalt oder Schotter landet - das tut natürlich weh und kann auch gefährlich sein. Da das Ausreitgelände aber so abgelegen ist, brauchen wir nie über Asphalt zu reiten. Auf Schotterwegen wird ohnehin nur im Schritt geritten, dabei vom Pferd zu fallen ist praktisch ausgeschlossen.

 

- Muss ich eigentlich reiten können?

= Ja, Reitkenntnisse sind unbedingt notwendig. Vorher waren zwei Pferde auch von Anfängern reitbar, die noch nie geritten sind, aber beiden leben mittlerweile nicht mehr. 

 

- Ist es den Pferden nicht unangenehm, wenn jemand nackt auf ihnen reitet? 

= Den Pferden ist es völlig egal, ob sich jemand nackt auf sie setzt. Es ist ihnen sogar lieber, denn Nackte tragen keine Sporen.

 

- Was ist mit Stechmücken, Bremsen und Zecken?

= Da wir überwiegend in einem dichten Waldgebiet reiten, ist die Belästigung durch Bremsen recht gering. Am Waldrand gibt es einige Stellen, wo Bremsenattacken schon mal vorkommen. Die Bremsen stürzen sich dann allerdings fast ausschließlich auf die Pferde, so daß Ihr damit kaum Probleme habt. Die Pferde werden ihrerseits mit einem biologischen Mittel, das dem Trinkwasser zugesetzt ist, vor den Bremsen geschützt. Stechmücken sind tagsüber in diesem Gebiet unbekannt. Die Möglichkeit, beim Reiten von einer Zecke befallen zu werden, ist äußerst gering. Das liegt daran, daß Zecken überwiegend an Gräsern sitzen. Da man beim Reiten mit dem Fuß schon fast ein Meter über dem Boden ist, kann nichts passieren.

 

- Ist es überhaupt gesetzlich erlaubt, in der Öffentlichkeit nackt zu reiten?

= Juristisch gesehen macht es keinen Unterschied, ob man nackt reitet oder spazierengeht oder mit dem Fahrrad fährt. Nacktheit in der Öffentlichkeit ist nicht verboten, aber es kann zu einer Anzeige kommen, wenn sich jemand davon belästigt oder gestört fühlt. Das ist vor allem dann der Fall, wenn es bei den Nackten zu sexuellen Handlungen kommt oder die Nacktheit offensiv und provokant zur Schau gestellt wird. Verhalten sich aber die Nackten genauso, als wären sie bekleidet, versteht die Öffentlichkeit, dass es nur um das reine, nicht sexuelle Naturerlebnis geht. Daher ist es sehr wichtig, dass die Nackten in gemischten Gruppen unterwegs sind. Männer und Frauen zusammen wirken auf die Öffentlichkeit im allgemeinen nicht als bedrohlich oder provokativ.

 

- Was empfindet man eingentlich beim Nacktreiten?

= Im Grunde genommen das Gleiche wie beim "normalen" Reiten mit Kleidung, nur eben wesentlich direkter und intensiver, eben "hautnah". Natürlich sind die Empfindungen individuell sehr verschieden und mit Worten sehr schwierig auszudrücken. Weitere interessante Informationen dazu hier.

 

- Kann ich bei euch auch normal bekleidet reiten?  

= Das ist leider nicht möglich aber auch nicht notwendig, denn es gibt fast überall etliche Reitställe, die Pferde verleihen. Das Besondere bei uns ist eben das Reiten ohne Kleidung.

Reitkappe, Sport-BH und Schuhe oder Stiefel (beim Reiten mit Sattel) können getragen werden.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 



Kostenlose Webseite erstellen bei Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!